Wiedereröffnung der Sportanlagen

(letzte Aktualisierung 25.03.2021)

Seit dem 08. März dürfen wir auf unseren Anlagen wieder Bogenschiessen.

Was genau erlaubt ist, hängt von der aktuellen 7-Tage Inzidenz ab.

Es gelten folgende Regeln:

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Innern, für Sport und Integration
Informationen zum Coronavirus - Häufige Fragen

Die Sportausübung ist wie folgt zulässig:
Der jeweilige Link führt zum Covid-19 Dashboard des RKI

  1. in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird, ist nur kontaktfreier Sport mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie einer haushaltsfremden Person (Kinder unter 14 nicht mitgerechnet) erlaubt, die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt

  2. in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 liegt, ist nur kontaktfreier Sport mit den Angehörigen des eigenen Hausstands und den Angehörigen eines weiteren Hausstands - max. fünf Personen - (Kinder unter 14 nicht mitgerechnet) sowie zusätzlich unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt

  3. in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht überschritten wird, ist nur kontaktfreier Sport in Gruppen bis zu 10 Personen oder unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt

Siehe auch: Stadt Ansbach Coronavirus: Informationen zur aktuellen Lage, geltenden Regeln, Impfung und Testung

Um die Belegung unserer Sportstätten zu regeln, benutzen wir eine App. Hier können Zeiten in Strüth, am Tennisgelände sowie am Feldgelände reserviert werden.

Wer noch keinen Account hat, einen Zugangslink erhaltet ihr Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinder unter 14 werden per Mail zu einer Trainingsgruppe eingeladen

 

 (MF)