• Herzlich Willkommen

    TSV 1860 Ansbach e. V.

    Bogenschützen

Herzlich Willkommen in der Abteilung Bogenschützen

Vereinsemblem mittel

 Wir sind Mitglied im Bayerischen Sportschützenbund, im Deutschen Schützenbund sowie im Behinderten-
und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.

 IK logo 240mal240

"Schützenwesen in Deutschland"
Bundesweites Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes

Aktuelle Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten: (Stand 20.09.21)
Am Tennisgelände sind Vereinsbögen und Ausrüstung vorhanden, in Strüth muß eigene Ausrüstung mitgebracht werden.
Speziell für Neulinge ist das Training am Donnerstag.

Mittwoch
17:00 Uhr
bis 19:00 Uhr
Donnerstag
16:30 Uhr
bis 18:30 Uhr

Samstag
14:00 Uhr
bis 16:00 Uhr
     
22.09.
Tennisgelände
23.09.
Tennisgelände
25.09.
Tennisgelände
29.09.
Tennisgelände
30.09.
Tennisgelände
02.10. 
Tennisgelände
06.10.
Tennisgelände
07.10.
Tennisgelände
09.10.
Tennisgelände
Sonntag 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
26.09. Strüth mit eigenem Bogen
Der Wechsel in die Halle wird derzeit besprochen und demnächst bekannt gegeben.

Trainingszeiten Sommerferien(ende) im September

In den restlichen Sommerferien wird wie folgt Training angeboten:

Mittwoch

17:00 Uhr
- 19:00 Uhr

Samstag

14:00 Uhr
- 16:Uhr

Sonntag

11:00 Uhr
- 13:00 Uhr

     
25.08. Tennisgelände    
01.09. Tennisgelände   05.09. Strüth
08.09. Tennisgelände   12.09. Strüth
     
Nach den Sommerferien geht es Mittwochs und Samstag weiter: (wird aktualisiert)
   
     
15.09. Tennisgelände 18.09. Tennisgelände Sporttag!  
22.09. Tennisgelände    
     
(MF)    

Aktualisierte Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus

Es gilt nun die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahnenvervordung, nachzulesen hier als PDF

Da unsere Hallensaison noch nicht begonnen hat, gilt für uns:

 Sport ist ohne Einschränkungen möglich. Es gelten nur die allgemeinen Regeln.
"3 G" ist nicht vorgeschrieben, Maskenpflicht entfällt.

Wann wir das Training in die Halle verlegen, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

(MF)

 

Bayerische Meisterschaft Para Bogensport - Klein aber Fein

Am 15. August 2021 wurde im Bogenkamp Feucht die Para BM ausgetragen.

Die Ausschreibung erfolgte aufgrund der Corona-Pandemie sehr kurzfristig. Dadurch, und durch die Urlaubszeit bedingt, nahmen nur 10 Schützen und 2 Schützinnen teil.

Sigrid unterbrach, begleitet von ihrem Mann Werner sogar ihren Urlaub in Oberfranken, um an der Meisterschaft teilzunehmen.

Bei einer von den Bogenschützen Feucht toll organisierten Meisterschaft konnte Sigrid bei den CompoundDamen den ersten Platz belegen. Sie war die einzige Teilnehmerin in dieser Klasse, konnte aber mit ihren 579 Ringen auch die beiden Compound Herren aus Oberdürrbach (556 und 494 Ringe) hinter sich lassen. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl wurde nur AB geschossen. Somit war das Tempo hoch und das schießen in der Sonne bei 30 Grad war nicht immer einfach. Und doch gab es sogar einen neuen Bayerischen Para-Rekord. Arnold Schneider aus Feucht schoss in der Recurve Senioren Klasse 611 Ringe und verbesserte den alten Rekord um 16 Ringe. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Teilnehmer/innen waren von der Meisterschaft begeistert und froh mal wieder miteinander schiessen zu können. Die Gespräche und der Austausch kam dabei natürlich auch nicht zu kurz.

So war es zwar nur eine Meisterschaft im kleinen Kreis, aber für die Paraschützen eine wichtige Möglichkeit für eine Wettkampfteilnahme und das lang vermisste Miteinander.

 Das Ergebnis als PDF

 BM Para Werner H 19

(SH)

 

Weitere Bilder:

Weiterlesen